Hochschule Luzern – Technik & Architektur (hslu – t&a)

Hochschule Luzern – Technik & Architektur (hslu – t&a)
Fachhochschule Zentralschweiz fhz
Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur bietet Aus- und Weiterbildungen in den Fachbereichen Bau und Technik an – mit modernster Infrastruktur auf einem attraktiven Campus am Fuss des Pilatus. In Horw absolvieren derzeit über 2100 Studentinnen und Studenten ein Bachelor- oder Masterstudium. Nebst Bautechnik (mit den Studienrichtungen Kon-struktiver Ingenieurbau, Infrastrukturbau und Gebäudehülle) werden die folgenden Bachelorstudiengänge angeboten: Architektur, Innenarchitektur, Elektro- und Maschinentechnik, Medizintechnik sowie – in der Schweiz einzigartig – Wirtschaftsingenieur | Innova-tion und Energy Systems Engineering (in Englisch). Motivierten Studierenden stehen zwei weiterführende Masterstudiengänge zur Wahl: Architektur und Engineering.
Hinzu kommt ein breites Weiterbildungsangebot, das aktuell über 900 Personen besuchen. Die Lehre ist eng vernetzt mit der Forschung: Die Mitarbeitenden in den Kompetenzzentren forschen interdisziplinär in den Schwerpunkten «Gebäude als System» und «Intelligente Lösungen für die Energiewende».
Die Kompetenzzentren «Konstruktiver Ingenieurbau» und «Fassaden- und Metallbau» beschäftigten sich mit Fragen zu bauphysikalischen, ökologischen und tragsicherheitstechnischen Problemstellungen in den Bereichen Massivbau, Verbund-und Leichtbau, Geotechnik, Konstruktiver Glasbau sowie Fassaden- und Dachkonstruktionen.
Bachelor-Arbeit Bachelor-Arbeit
Bild Fusszeile