Bachelorthesis Markus Laurent

Bild Diplomand
Diplomand
Markus Laurent
Betreuer
Prof. Felix Wenk, Dipl. Bau-Ing. ETH
Experte
Roman Juon, Dipl. Bau-Ing. ETH/SIA
Disziplin
Brückenbau
Jahr
2016
Projektierung des Ersatzbaus Personenüberführung Oberwies, Wallisellen
 

Dem Ersatzbau einer Personenüberführung über die vielbefahrene A1 bei Wallisellen nimmt sich Markus Laurent an. Für seine Lösung, die Autobahn mit einer Fachwerkbrücke zu überspannen, untersucht er verschiedene Fachwerktypen mit dem Ziel, die Schnittkräfte und vertikalen Verformungen minimieren zu können. Das letztlich gewählte Warren-Fachwerk ohne Pfosten wird weiter projektiert. Das statische System mit zwei Einfeldträger weist zwar Nachteile bezüglich der Schwingungsanfälligkeit auf, jedoch wird dies vom Bearbeiter richtig erkannt und aufgezeigt. Grosses Augenmerk legt Markus Laurent auf die örtlich erschwerten baulichen Bedingungen an der Autobahn. Zur Aufrechterhaltung des laufenden Verkehrs bei möglichst geringen Verkehrsbeschränkungen wählt er Bauteile, die zügig mittels Pneukran montiert werden können. Ebenso geht der detaillierte Bauablauf auf die Verkehrsbedingungen ein. Die ermittelten Baukosten werden zur Plausibilisierung mit anderen ausgeführten Brücken verglichen, und auch die jährlichen Unterhaltskosten werden vom Verfasser in einer übersichtlichen Arbeit aufgezeigt.

Bild Fusszeile