Bachelorthesis Fabio Grieder

Bild Diplomand
Diplomand
Fabio Grieder
Betreuer
Stefan Roth, dipl. Bauingenieur HTL
Experte
Peter Baumann, dipl. Bauingenieur HTL
Disziplin
Verkehrswesen
Jahr
2016
Parkplatzoptimierung Raststätte Pratteln, Vorprojekt

Zehn Varianten entwirft Fabio Grieder, um die Parkmöglichkeiten der Raststätte Pratteln an der N2 zu optimieren. Dabei untersucht er sowohl ebenerdige als auch mehrstöckige Spielarten. Auch die gesamte Platzumgestaltung der Raststätte wird in Betracht gezogen. Eine Schwierigkeit stellt dabei die unsichere Entwicklung des Areals dar: Wird die Raststätte weiterhin vorwiegend als Autohof fungieren, oder gibt es einen Nutzungswandel zu einem Einkaufs- und Gewerbepark? Die geplante Umlegung der kantonalen Hauptverkehrsstrasse hin zur Nationalstrasse lässt Letzteres möglich erscheinen. Daher entwickelt der Verfasser eine mögliche Bestvariante, die den Reisenden mehr Parkraum zur Verfügung stellt und gleichzeitig auf einen zukünftigen Ausbau des benachbarten Gebiets eingeht. Fabio Grieder löst die klar abgegrenzte Aufgabenstellung stufengerecht. Seine Herangehensweise spiegelt einen Projektablauf innerhalb eines Ingenieurbüros gut wider. Der Projektierung liegt zudem ein gutes Wissen und eine sichere Anwendung der gültigen Normen und Regularien zugrunde.

Bild Fusszeile