Bachelorthesis Fabian Capararo

Bild Diplomand
Diplomand
Fabian Capararo
Betreuer
Karl Baumann, Dipl. Bau-Ing. ETH/SIA
Experte
Claudio Tschuor, Dipl. Bau-Ing. HTL/SIA
Disziplin
Brückenbau
Jahr
2016
RhB-Hinterrheinbrücke Reichenau
 

Die Hinterrheinbrücke bei Reichenau stellt aufgrund ihrer einspurigen Befahrbarkeit einen Engpass im Zugverkehr dar. Mit dem Vorprojekt eines ergänzenden Brückenneubaus entschärft Fabian Capararo dieses Nadelöhr. In einem Variantenstudium untersucht er mehrere Brückensysteme. Neben Hohlkastenquerschnitten aus Spannbeton werden auch Stahlbeton-Verbundkonstruktionen und ein Stahl­fachwerk ins Rennen geschickt. Als Bestvariante kristallisiert sich ein Dreifeldträger mit Spannweiten von 44.10, 63.00 und 44.10 m in Form eines gevouteten Hohlkastenquerschnitts aus Spannbeton heraus. Mittels übersichtlichen Computerstatiken werden die massgebenden Bauwerksteile nachgewiesen. Eine Kostenschätzung und ein detailliertes, etappiertes Bauprogramm über eine Bauzeit von zwei Jahren ergänzen die Arbeit. Die komplexen Anforderungen der Aufgabe stellt Fabian Capararo sehr kompakt in seiner Bachelorarbeit dar, ohne dabei auf eine grosse Tiefe in der Untersuchung zu verzichten. Den Blick auf das Wesentliche fokussiert, erzielt er ein realistisches, machbares Resultat.

Bild Fusszeile